Die betriebliche Versorgung als konzeptioneller Baustein in der Vermögensstrategie des/der Geschäftsführers/Geschäftsführerin oder Vorstandes ist eine der am stärksten geförderten Möglichkeiten der Vermögensbildung.

Darüber hinaus bietet die betriebliche Versorgung eine der wenigen Alternativen, Unternehmensvermögen steuerfrei in Privatvermögen umzuwandeln.

Besonders der Einsatz von echten Netto-Policen (provisionsfreien Policen) stellt einen Mehrwert dar, der mit  keiner anderen Anlageform erreicht werden kann und den persönlichen Anlageerfolg extrem steigert.

Die Finanzierung der Unternehmerversorgung durch den Liquiditätsgewinn aus der Mitarbeiterversorgung kann eine weitere Strategie des persönlichen Vermögensaufbaus des Unternehmers / der Unternehmerin sein.

Um den persönlichen Vermögensaufbau des Unternehmers / der Unternehmerin im Rahmen der betrieblichen Versorgungssysteme nachhaltig zu gewährleisten, braucht es eine laufende Betreuung der eingerichteten Versorgung. Die regelmäßige Überprüfung und Anpassung an die neueste Rechtsprechung der Versorgung stellt eine wichtige Dienstleistung unserer Unternehmensgruppe dar.

Seit einigen Jahren ist in den Finanzbehörden und bei den Betriebsprüfungen eine wachsende Anzahl von spezialisierten Betriebsprüfer/innen festzustellen. Sie haben den Auftrag, die betriebliche Unternehmerversorgung auf Fehler zu prüfen und damit die steuerliche Anerkennung ganz oder in Teilen abzuerkennen. Hier unterstützen wir den Unternehmer / die Unternehmerin und seinen Berater / ihre Beraterin in der steuerlichen, rechtlichen und wirtschaftlichen Prüfung und Ausgestaltung der Unternehmerversorgung.

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Coaching

Wir bieten Ihnen zusätzlich
ein umfassendes Coaching-Angebot.

zum Coaching-Angebot

© Wittmann Finanzgruppe - Karlstraße 9 - 91522 Ansbach

fussleiste